Die Dunkelgrünen

Magdeburger Gartenpartei

ökologisch, sozial und ökonomisch

Unser Profil

Unsere Partei ist aus Protest gegen die geplante Vernichtung von 162 Gärten in Magdeburg entstanden und trägt im Namen die Gründer und den Gründungsort. Es ist aber nicht die Protestpartei der Laubenpieper, weil Protest und bitten nichts erwirkt. Es hilft hier nur der Einzug in die Parlamente. Die Magdeburger Gartenpartei ist nicht nur für Gärtner und Magdeburger. Als Landespartei in Sachsen-Anhalt stehen wir für eine sachbezogene Politik. Wir wünschen in keine der bekannten politischen Strömungen eingeordnet zu werden und distanzieren uns ausdrücklich von diesen. Eine Restauration vergangener und überalterter Systeme lehnen wir ab. Mit der neuen politischen Richtung " Dunkelgrün " wollen wir eine sinnvolle Verbindung von wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Komponenten.

Besucherzaehler
  • News

    Am 3.11.2017 wurde
    die Gartenpartei Sachsen
    gegründet.
    Wir begrüßen die Gründung der
    1. Schwesterpartei.
    Herzlichen Glückwunsch.


    Am 25.11.2017 ist der 4. Parteitag
    der MG.

    Am 28.07.2017 wurde unsere Landesliste für
    Sachsen-Anhalt zur Wahl zugelassen.

    Am 06.07.2017 wurde unsere Partei zur Bundestagswahl
    vom Bundeswahlausschuss als Partei anerkannt und zur Wahl 2017 zugelassen

    Die Magdeburger Gartenpartei
    hat die Teilnahme
    am Wahl-O-Mat abgesagt

    Wir halten den Wahl-O-Mat nicht für geignet, unsere Themen den Wählern näher zu bringen. Wir wollen neue politische Ziele definieren und nicht auf Fragen antworten, die unsere Welt nicht weiter bringt.